Unsere Philosophie

Die Umicore-Gruppe

Die Umicore-Gruppe stellt die nachhaltige Entwicklung ins Zentrum ihrer Strategie für Fortschritt und Innovation. Sie verfolgt eine Politik der nachhaltigen Entwicklung und steckt sich messbare Ziele bei der kontinuierlichen Verbesserung ihrer QSU-Bilanz (Qualität, Sicherheit und Umwelt), ihres gesellschaftlichen Engagements und ihrer wirtschaftlichen Leistungskraft. Diese Ziele gelten für jede BU der Gruppe und insbesondere für die BU Bauprodukte. Die Umicore-Gruppe veröffentlicht einen Jahresbericht mit den jeweiligen Jahreskennzahlen in Sachen nachhaltige Entwicklung.

Umweltziele der Umicore-Gruppe 2006-2010
Ziel 1 Reduzierung der Metallemissionen an den Industriestandorten
Ziel 2 Einführung eines Umweltmanagementsystems (ISO 14001)
Ziel 3 Evaluierung und Aktionsplan zur Beseitigung der Umweltgefahren im Zusammenhang mit den aktuellen Produktionsverfahren und mit Altlasten.
Ziel 4 Einführung eines Energieeffizienz-Plans
Ziel 5 Schaffung einer Datenbank für Qualität, Sicherheit und Umwelt


Die BU Bauprodukte - VMZINC

Die BU Bauprodukte führt eine Politik der nachhaltigen Entwicklung und setzt sich für alle Industriestandorte Umweltziele. Seit 200X verfügen alle Industriestandorte der BU Bauprodukte über die Zertifizierung nach ISO 14001.

Seit 2009 verfolgt die BU Bauprodukte außerdem eine Umweltpolitik „Produkte“, die auf die Verbesserung der Öko-Bilanz und die Erhöhung des Beitrages der jeweiligen Produkte zum nachhaltigen Bauen abzielt.

Umweltziele „Produkte“ – BU Bauprodukte 2009-2011
Ziel 1 Evaluierung und Verbesserung der Öko-Bilanz der Produkte (Durchführung einer Lebenszyklusanalyse)
Ziel 2 Veröffentlichung der Ergebnisse der Umweltevaluierung und der Produktverbeserung (Herausgabe eines Produktumweltzertifikats – FDES (Frankreich), Umweltprofil BRE (GB), IBU-Zertifikat (vormals AUB))
Ziel 3 Entwicklung von Produkten, die den Anforderungen der nachhaltigen Entwicklung gerecht werden (Umsetzung einer Umweltdesign-Strategie)